Countdown zum Wochenende - Sarah.

Veröffentlicht auf 4. Oktober 2013

Hallo meine Lieben!

Kennt ihr das? Freitags kurz vor Feierabend oder Schulschluss, ihr schaut ständig auf die Uhr und die Zeit geht und geht nicht um? Ein schreckliches Gefühl.

Ganz genau so geht es mir grade. Ich sitze noch im Büro. Eigentlich hätte ich längst Feierabend gehabt. Wäre nur dieses fiese Wörtchen "eigentlich" nicht. Heute Nachmittag wäre ich mit unserer anderen Azubine alleine gewesen, wäre sie nicht krank geworden. Also haben Chefs, die spontan auswärtige Termine wahrnehmen mussten, genauso spontan entschlossen, dass ich gehen darf, sobald unsere Putzfrau Feierabend hat. Die soll noch nicht alleine gelassen werden, da sie grade erst angefangen hat. Ich muss ohnehin die Kanzlei abschließen.

Eigentlich ist das eine Arbeit von 2 Stunden, maximal 3. Aber sie ist nun sage und schreibe schon 4,5 Stunden dabei und hat grade mal die Hälfte geschafft. Und anstatt wie geplant spätestens um 16 Uhr Feierabend zu machen, sitze ich sehr verärgert noch immer an meinem Platz im Büro. Arbeiten sind alle in Vorfreude auf das Wochenende schon in Höchstgeschwindigkeit erledigt worden. Super und nun?

Da ich in einer halben Stunde spätestens Feierabend machen muss, da ich keine Überstunden machen soll, muss ich die Gute also gleich mal höflichst drauf hinweisen, dass sie schnell sein muss :D
Das werde ich dann wohl mal tun!

Eure Sarah :*

Geschrieben von xsDiary

Veröffentlicht in #Arbeit

Kommentiere diesen Post